Unterstützer für die Therapiehundeausbildung von Emma gesucht!

Wir benötigen finanzelle Unterstützung für die Therapiehundeausbildung von Emma!
Unsere Rhodesian Ridgeback Hündin Emma ist 1 Jahr alt und hat den Wesenstest, als Voraussetzung für die Therapiehundeausbildung, erfolgreich bestanden. Wir möchten Emma zur Therapiehündin ausbilden lassen, um unseren schwerstkranken, lebensbegrenzt erkrankten und trauernden Begleit-Kindern und Jugendlichen diesen nachhaltigen Mehrwert, der Arbeit mit einem Therapiehund, schenken zu können.

Zum Hintergrund: Hunde und Menschen verbindet eine enge Beziehung. Seit Jahrtausenden stellen sie ihre Fähigkeiten in den Dienst ihrer Besitzer, etwa als Jagd- oder Hirtenhunde. Bereits vor 80 Jahren begannen sie, Blinden zu helfen und seit einigen Jahren machen sie sich auch im medizinischen Bereich nützlich. Sie arbeiten zum Beispiel mit Kindern. 
Hunde warnen unter anderem Diabetiker vor Unterzuckerung und Epileptiker vor Krampfanfällen. Sie helfen, durch ihre Ausstrahlung von Ruhe, Gelassenheit und Sicherheit, dem Menschen zu entspannen, Stress abzubauen, Ängste zu überwinden und sich somit besser auf die Therapie einzulassen. Alleine die Anwesenheit eines Hundes bewirkt beim Menschen, dass deutlich weniger vom Stresshormon Cortisol ausgeschüttet wird. Der Blutdruck sinkt, der Mensch entspannt sich. Bei all diesen Aufgaben kommen ihnen zwei Begabungen zugute: die sehr feine Nase und das aufmerksame Gespür für ihr Gegenüber.

Besonders in unserer Arbeit mit schwerstkranken und lebensbegrenzt erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen kommt ein Therapiehund dem Wohlergehen Betroffener zu Gute.

Hunde sind besonders soziale Wesen, die miteinander kooperieren und Hierarchien anerkennen.

Die Ausbildung zum Therapiehund beläuft sich auf ca. 6000,00 EUR. Hierzu zählt die Ausbildung selbst, Prüfungsgebühren, Zusatzbedarf, Übernachtungskosten am Ausbildungszentrum sowie Fahrtkosten.

 

 

Was gibts neues

Spendensammlung der FFT bringt „Kleinen Helden“ 3000,- Euro

Montag, 18. Februar 2019

Eine gute Tat ist eine solche, die ein Lächeln der Freude auf das Gesicht... MEHR

Pflanzenhof Grünberg spendet wiederholt zu Gunsten der Kleinen Helden - 750 Euro

Dienstag, 05. Februar 2019

Anne Anton vom Pflanzenhof Grünberg und ihr Team verzichten auf... MEHR