IWETEC – Seite an Seite mit den kleinen Helden!

Das in der Region stark verwurzelte Unternehmen IWETEC GmbH aus Fulda unterstützte mit seiner diesjährigen Spende von 2.000 Euro das Kinder- und Jugendhospiz „Kleine Helden“ Osthessen e.V. in Fulda.  

Der Verein begleitet Kinder und Jugendliche sowie deren Angehörige, die lebensverkürzend erkrankt sind. Das Angebot reicht von der Entlastung der betroffenen Familien im Alltag über Sterbebegleitung bis zur Trauerbewältigung. Erkrankt ein Kind in einer Familie, gerät das ganze Familiensystem aus dem Gleichgewicht. Besonders auch Geschwisterkinder benötigen dann Begleitungs-Zeit und Austausch, da die Erkrankung sonst immer im Mittelpunkt der Familie steht. Dies wird ebenso vom Kinderhospizverein angeboten.

Zur Erfüllung dieser wertvollen Aufgaben ist der Verein auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Alltag betroffener Familien noch beschwerlicher geworden.

„Die Auswirkungen der Corona-Krise trifft einige besonders hart. Gerade in schweren Zeiten können Spenden durch unvorhergesehene finanzielle Engpässe wegbrechen. Deshalb möchten wir gerne jetzt unterstützen.“ so Claus Schmidt, Geschäftsführer der IWETEC GmbH.

Die Spendenübergabe fand am Dienstag, den 12.05.2020 in der IWETEC Firmenzentrale statt.

Text + Bild: IWETEC; J. Grunewald

Die Kleinen Helden bedanken sich ganz herzlich für das Engagement!

 

Claus Schmidt (Geschäftsführer) Carina Hillenbrand (Fundraiserin „Kleine Helden“) sowie Uwe Thomae (Prokurist) bei der Scheckübergabe. Foto: IWETEC GmbH