HAGULAN VLIESSTOFF GMBH & CO. KG SPENDET WIEDERHOLT 3000 EURO ZU GUNSTEN DER KLEINEN HELDEN

 

Die Hagulan Vliesstoff GmbH & Co. KG verzichtet seit Jahren auf Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden. Stattdessen ist es dem Fuldaer Unternehmen ein Anliegen, für das Geld einen guten Zweck zu unterstützen. Zum wiederholten mal durften sich die Kleinen Helden über 3000 Euro freuen.

"Es ist uns wichtig, etwas Sinnvolles mit dem Geld zu machen", teilte Monika Schmitt, Prokuristin der Hagulan Vliesstoff GmbH & Co. KG, bei Ihrem Besuch im Vorjahr bei den Kleinen Helden in Michelsrombach mit, „und das behält auch in diesem Jahr seine Gültigkeit“. Ein Treffen war Coronoa-bedingt bisher nicht möglich.

Das Foto stammt aus dem Vorjahr.

Zum Hintergrund:

In Hessen leben ca. 3000 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden
Erkrankung. Etwa 200 von ihnen sterben jährlich. Erkrankt ein Kind oder Jugendlicher lebensbedrohlich oder stirbt, bestimmen oft Hoffnungslosigkeit, Angst und Ratlosigkeit das Leben der betroffenen Familie. Daher wurde im Mai 2010 das Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" Osthessen e.V. gegründet. Der amulante Dienst mit teilstationärer Einrichtung im Aufbau unterstützen und begleiten das kranke Kind oder den kranken Jugendlichen, Geschwister, Eltern und Menschen die in Beziehung stehen. Aktuell werden 90 lebensbegrenzt erkrankte, schwerstkranke, trauernde Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, sowie Geschwister durch die Kleinen Helden begleitet.