Erlöse aus Ticketverkauf und Spendenboxen: 350 Euro zu Gunsten der Kleinen Helden

Michelsrombach / Rotenburg: Das für den 1.Adventssamstag 28.11.2020 vorgesehene SHIREGREEN Doppel-Konzert mit Klaus Adamaschek und Freunden in Bebra musste leider im Zuge der CORONA Beschränkungen abgesagt werden. Die bereits verkauften Tickets wurden rückerstattet – viele verzichteten aber auf die Rückerstattung und spendeten das Geld zu Gunsten der Kleinen Helden.

Zum Adventauftakt im letzten Jahr hätte ein Doppel-Konzert mit Shiregreen in der Klosterkirche zu Blankenheim stattfinden sollen. Die Erlöse, auch Shiregreen verzichtete auf ihre Gage, wollten die Organisatoren, Wolfgang Schneider, Karlheinz Mönch und Jürgen Meise, zu Gunsten der Kleinen Helden spenden.

Bereits im Vorfeld hatte Mönch Spendendosen in verschiedenen Betrieben platziert, um weitere Spenden zu erhalten. Corona-bedingt mussten die Konzerte dann leider abgesagt werden. Die Eintrittsgelder wurden an den Vorverkaufsstellen rückerstattet. Aber nicht an alle: Denn viele Ticketbesitzer verzichteten auf die Rückerstattung und spendeten das Geld für den guten Zweck.

Die Erlöse der nicht rückerstatteten Tickets, sowie die Erlöse aus den Spendenboxen betrugen in Summe 350,00 Euro. Das Geld wurde nun an die Kleinen Helden übergeben. Und, da ja das was lange währt auch endlich gut wird, geben die Organisatoren des Benefiz-Konzertes Wolfgang Schneider, Karlheinz Mönch und Jürgen Meise, bereits den neuen Termin bekannt. Das Konzert soll nun am 1.Adventssamstag  27.11.2021, wieder in der Klosterkirche zu Blankenheim, stattfinden.

 

Die "Kleinen Helden" bedanken sich ganz herzlich für das große Engagement!