Spende vom Entenrennen an Kleine Helden überreicht

Sonntag, 15. Oktober 2017

Auch wenn das Rennen der Enten am Pfordter Dorffest im Juli leider wegen des hohen Wasserstandes kurzfristig abgesagt werden musste – die Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Osthessen e.V. „Kleinen Helden“ ist natürlich nicht ins Wasser gefallen. Die verkauften Entchen durften zwar nicht starten, haben aber dennoch einem guten Zweck gedient. Am 18.09. 2017 überreichten Vertreter des Ortsbeirates von Pfordt und des Kulturvereines Kultur aktiv e.V. die Summe von 200,00 Euro an den Geschäftsstellenleiter Alexander Helmer.

Die Übergabe der Spende fand im Alten Forsthaus in Michelsrombach statt, wo derzeit die neuen Räume für die „Kleinen Helden“ entstehen. Herr Helmer führte die Besucher durch die zukünftigen Beratungs- und Aufenthaltsräume für ambulante Patienten, und die geplanten Räume für Trauerbegleitung im Dachgeschoss des wunderschönen Forsthauses. Auch die im Umbau befindlichen Räume für den stationären Hospizdienst im Nebengebäude durften besichtigt werden. Die Entchen freuen sich schon auf den nächsten Einsatz für die „Kleinen Helden“. 

Was gibts neues

Mit „Opa Wilhelm“ etwas Gutes tun - Bäckerei Pappert spendet 22.000 Euro an mehrere Organisationen

Sonntag, 26. November 2017

Eigentlich sind es immer die kleinen Schritte, die etwas bewegen können –... MEHR

Crossrad für den Rolli von Pia, dank Spenden

Montag, 20. November 2017

Diese Nachricht erreichte uns vor einigen Tagen. Wir freuen uns das wir... MEHR