Abitur-Jahrgang 2017 der Kinzig-Schule Schlüchtern spendet für die „Kleinen Helden“

Donnerstag, 31. August 2017

Während einer Projektarbeit im Religionsunterricht der Kinzig-Schule aus Schlüchtern, lernten die Schülerinnen und Schüler des Abitur-Jahrganges 2017, den Verein aus Hünfeld kennen. Die Arbeit des Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" Osthessen e. V. begeisterte die Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums, dass sie beschlossen, die Kollekte ihres Abitur-Gottesdienstes an die Kleinen Helden zu spenden.

Am 30. August übergaben (v.l.n.r.) Schulleiter OStD Karsten Günder, Schulpfarrerin Heike Bausch und Religionslehrer i.K. Stefan Lengsfeld mit Lea Flach, Céline Eckert und Dennis Ankert aus dem Abitur-Jahrgang die Spende von 575,76 Euro an Vera Erb und Alexander Helmer von den „Kleinen Helden“.

Das Team der Kleinen Helden sagt Danke.

Was gibts neues

J.M.R. Sound & Light spendet Erlöse zur Party des 10-jährigen Bestehens

Donnerstag, 29. November 2018

Die Firma J.M.R. Sound & Light hat im Oktober ihr 10 jähriges Bestehen... MEHR

Katholische Kirchengemeinde Löschenrod spendet €1.200,-- an „Kleine Helden“

Dienstag, 27. November 2018

Im April 2018 feierte die Katholische Kirchengemeinde Löschenrod das 50.... MEHR