Amazon Goes Gold - Mitarbeiter von Amazon machen auf krebskranke Kinder aufmerksam

Bereits zum vierten mal in Folge nahm Amazon am „Childhood Cancer Awareness Month“ im September teil. Mit der Aktion "Amazon Goes Gold", zu der die Mitarbeiter im Pyjama zur Arbeit kommen, machen diese weltweit auf krebskranke Kinder aufmerksam. Amazon spendet pro Person im Kostüm oder im Pyjama 5 Euro - der Standort FRA1 in Bad Hersfeld wählte die "Kleinen Helden" als begünstigte Organisation aus. 

„Die Kleinen Helden liegen uns sehr am Herzen. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir die großartige Arbeit des Vereins mit unserer Amazon Goes Gold Kampagne unterstützen können“, sagte Matthias Franz, Standortleiter des Logistikzentrums Bad Hersfeld (FRA1) bei der Spendenübergabe.

Amazon unterstützt die Kleinen Helden schon seit vielen Jahren. Unter anderem war Amazon im vergangenen Jahr Haupt-Spender des Amazon-Velodrom anlässlich des Hessentages, im Kurpark Bad Hersfeld. Neben einigen Geldspenden in den vergangenen Jahren zu Gunsten der Kleinen Helden, hat das Unternehmen vor 3 Jahren auch die Weihnachtsfeier für unsere Begleitfamilien möglich gemacht und spendete pro Kind ein Geschenk im Wert von 50 Euro.

Einkäufe die über Smile.Amazon getätigt werden und die "Kleinen Helden" ausgewählt haben, spendet Amazon 0,5% des Umsatzes.

Vielen Dank für die großartige Unterstützung, jetzt und auch in der Vergangenheit! Wir freuen uns sehr darüber!