Initiative "Seite an Seite mit den Kleinen Helden"

Seite an Seite mit den Kleinen Helden für Betroffene

In Ihrem Haushalt leben schwerstkranke-, lebensbegrenzt erkrankte-, trauernde Kinder, Jugendliche und junge Erwachsen, oder Sie sind Angehöriger von Menschen, die zur Risikogruppe des SARS-CoV-2 gehören?

Wir wollen Sie unterstützen! Von Montag – Freitag 09:00 bis 11:00 Uhr können Sie uns telefonisch erreichen, um Ihren Wunsch zu äußern.

Wir vermitteln oder kümmern uns um Angebote von Gütern, Lebensmitteln, Dienstleistungen des täglichen Bedarfs bis hin zu geistlichem Beistand oder Seelsorge von Tür zu Tür.

Sprechen Sie uns einfach an, sodass Sie gut versorgt sind, bis sich die Lage wieder entschärft hat. Bitte beachten Sie unbedingt die Empfehlungen und Anweisungen der Bundesregierung!

 

Seite an Seite mit den Kleinen Helden: Steh auf und helfe als Netzwerkpartner!

Schaffen Sie mit uns das Netzwerk „Seite an Seite“?

Ein großer Teil unsere Gesellschaft hat schwerstkranke-, lebensbegrenzt erkrankte-, trauernde Kinder, Jugendliche und junge Erwachsen in der Familie, oder Angehörige, die zur Risikogruppe des SARS-CoV-2, gehören.

Um diesen Menschen zu unterstützen, suchen wir Unternehmen, die sich unserem Netzwerk anschließen und helfen wollen.

Gefragt sind

  • Supermärkte
  • Apotheken
  • Pflegekräfte
  • Physio
  • Geistlicher Beistand
  • Gassi-Geher
  • Arzt Hausbesuche
  • Buchhandel
  • Restaurant-Lieferservice
  • Taxi-Unternehmen
  • Etc.

Ebenso suchen wir Paten begrenzt auf den Zeitraum von 3 Monaten, welche die Kosten dafür decken. Hier ein Beispiel:

Eine Person ruft über unsere Hotline an und möchte ein Abendessen bestellen.

Wir bestellen beim Restaurant und vermitteln das Taxi-Unternehmen.

Das Taxiunternehmen fährt das Essen zu der Person und bekommt die Kosten für die Fahrt aus unseren den Patenschaften bezahlt.

Die Kosten für das Abendessen werden von der Person selbst gezahlt.

Gemeinsam können wir mit dieser Initiative Menschen unterstützen, für die das Infektionsrisiko gerade zu groß ist, um sich in der Öffentlichkeit aufzuhalten.

 

Seite an Seite mit den Kleinen Helden: Pate werden

Sie sind weder direkt betroffen, noch Anbieter und möchten die Initiative “Seite an Seite mit den Kleinen Helden - steh auf und helfe” trotzdem unterstützen? Mit einer Patenschaft von 50,00 Euro, pro Monat - wahlweise gerne zunächst begrenzt auf 3 Monate- helfen Sie uns, Mehrkosten für Betroffene und Dienstleister zu decken!

ALTRUJA-PAGE-SME3

Was gibts neues

IWETEC – Seite an Seite mit den kleinen Helden!

Das in der Region stark verwurzelte Unternehmen IWETEC GmbH aus Fulda… MEHR

Muttertags-Aktion: Ehrenamtliche fahren Kuchen & Wurst an betroffene Familien aus

Am vergangenen Samstag waren wieder 14 Helfer für unsere Begleit-Familien… MEHR